Rückblick 2016 — Berichte aus unserer Vereinsarbeit


» Zurück zu Aktuelles

Weihnachten 2016 — Spendenaufruf

(Auszug aus unserem Rundbrief Weihnachten 2016)

Wir wünschen Ihnen allen ein frohes und gesegnetes Christfest!

Dietrich Elsner, Ehrenvorsitzender des Vereins.
Jahreslosung 2017:
Gott spricht: "Ich schenke euch ein neues Herz
und lege einen neuen Geist in euch".
Prophet Hesekiel 36,26

Liebe Freundinnen und Freunde unseres Förderkreises!
Vielleicht haben Sie sich auch schon selbst einmal gesagt oder jedenfalls gedacht: "Weiter so darf es nicht gehen!" Es muss sich Entscheidendes ändern mit unserem Lebensstil, dem Klima, mit unserem unbekümmerten "So-in-den-Tag" zu leben, mit dem "weiter so" in Beruf und Familie, ja bei mir selbst.

Die Lösung für das kommende Jahr 2017, das auch an die Reformation vor 500 Jahren erinnert, trifft auch unsere Gemütslage. Der Prophet Hesekiel hat vor 2.600 Jahren Schreckliches erlebt. Jerusalem mit seinem Tempel wurde durch den Gewaltherrscher Nebukadnezar 587 vor unserer Zeitrechnung zerstört und die Elite nach Babylon deportiert. Damals sehnten sich die von so viel Leid Betroffenen, unter ihnen der Prophet Hesekiel, nach einer wirklichen Veränderung. Aber wie sollte das zugehen? Und wer sollte diesen Wandel herbeiführen?

Mit dem Raubbau an der Natur und mit unseren Fragen sind doch Menschen heute angesprochen und dafür verantwortlich! Wir können doch unsere Probleme nicht einfach auf eine "höhere" Macht oder Gott abschieben. So ist es auch mit den Nöten in Afrika, speziell in Kenia.

Hesekiel meinte vor vielen Generationen, wir sollten uns auf die Macht zurückbesinnen, die sich in der Geschichte Israels richtend und rettend gezeigt hatte. Wie sollte denn ein neuer Geist in uns entstehen? Wer könnte denn ein neues Herz schenken? Ist das nicht eine fromme Illusion? Wir wissen doch aus eigener Erfahrung: es gibt kein schnelleres Verfallsdatum als das für die besten Vorsätze!

Dennoch wagt Hesekiel auf eine Erfahrung in Israels Geschichte hinzuweisen: in verzweifelter Aussichtslosigkeit wird eine andere Macht einen neuen Verstand, eine neue Erkenntnis schenken die unvorhergesehen dem Leben eine neue Richtung und Orientierung geben kann. In der hebräischen Bibel wird 389 mal von RUACH, dem Geist Gottes gesprochen. Es ist der "Geist Gottes", der wie ein belebender Wind den Menschen einen frischen Atem geben kann. Es ist ein Geschenk. Dieses Vertrauen gebiert eine neue Hoffnung, einen Mut für eine offene Zukunft. Diese Zuversicht lässt uns dann auch kleine Schritte, die unser Leben verändern, gehen.

Diese Schritte werden auch von unserem Förderkreis erwartet angesichts der großen Nöte in Kenia. Lassen wir uns dazu vom Weihnachtslied des Reformators Martin Luther inspirieren!

"Das ewig Licht geht da herein,
gibt der Welt einen neuen Schein.
Es leuchtet wohl mitten in der Nacht,
und uns des Lichtes Kinder macht."
(EKG 23, 4)

Um ein gebefreudiges Herz bittet und grüßt Sie in alter Verbundenheit
Ihr
Dietrich Elsner (Ehrenvorsitzender).

Um unsere Hilfsprojekte finanzieren zu können bitten wir auch in diesem Jahr wieder um Spenden auf unser Spendenkonto. Falls auch Sie helfen wollen, können Sie auf folgender Seite unsere Bankverbindung nachlesen: » Spendenkonto des Vereins.

» Zurück zu Aktuelles

» Zurück zur Startseite.

Termine 2016

Mittwoch, 10. Februar 2016 bis Donnerstag, 03. März 2016, Kenia:
KENIA-PROJEKTREISE 2016
Am 10.02.2016 reiste eine Delegation unseres Vereins nach Kenya, um sich vor Ort zusammen mit unseren Partnern um die dort finanzierten Projekte zu kümmern, alte Kontakte zu pflegen und neue zu knüpfen.
Einen Bericht über die Reise können Sie über folgenden Link lesen:
   » Reisebericht mit Bildern zur Projektreise im Februar 2016.

Sonntag, 19. Juni 2016, Freudenstadt:
BÜRGERMESSE im Kurhaus in Freudenstadt.
Auch in diesem Jahr beteiligt sich unser Verein mit einem Informationsstand an der Bürgermesse. Details zu unserem Programm folgen in Bälde.

Samstag, 25. – 26. Juni 2016, Freudenstadt:
16. AFRIKA-FEST in Freudenstadt
Der Verein beteiligt sich am Samstag, dem 25. Juni 2016, mit seinem Informationsangebot auf dem Unteren Marktplatz vor der evangelischen Stadtkirche.

Am Samstag, 13. August 2016, ab 12:30 Uhr (genauer Termin wird noch festgelegt):
HELFER- UND FAMILIENFEST 2016
Alle Mitglieder, Freunde des Vereins und deren Familien sind wieder herzlich zum Helfer- und Familienfest eingeladen. Informationen über die Teilnahmemöglichkeiten und den Veranstaltungsort sind bei der Geschäftsstelle erhältlich.

Mitgliederversammlung 2016
Der Termin und Versammlungsort wird den Mitgliedern per Post bzw. Email bekanntgegeben werden.

Weitere Termine:
Weitere Termine befinden sich in Vorbereitung

» Zurück zu Aktuelles
» Zurück zur Startseite.











All rights reserved / Tous droits réservés / Alle Rechte vorbehalten

» Top

» Startseite


Förderkreis Kenia Freudenstadt e.V.; E-Mail der Geschäftsstelle: foerderkreis.kenya.freudenstadt@web.de